JOHO Schulfest 2012

Spiel, Spaß, Show und jede Menge gute Stimmung
-sk-

Gutes Wetter und gute Stimmung lagen über dem traditionellen Schulschlussfest. Die Beiträge auf der Bühne wurden begeistert bejubelt und die Finalspiele zum JOHO-Fußball-Cup fair gespielt. Es waren zwei würdige Finalspiele.

Im Finale der Mädchen kam es nach dem 1:1 in der regulären Spielzeit zum nervenaufreibenden Penaltyschießen. Die Mädchen zeigten scharfe Schüsse und die Torfrauen tolle Paraden. Am Ende besiegten die 3b-Angels die 4a-Pumas 3:2.

Auch bei den Burschen lief es ziemlich ausgeglichen. Wobei das Glück mehr auf Seiten der 4a war, so dass die Burschen mit einer 3:0 Führung in die Pause gingen. In der zweiten Hälfte legte sich die 4c voll ins Zeug und konnte tatsächlich zum 2:3 aufholen. Der Ausgleich schien zum Greifen nahe, doch es blieb beim 3:2 für die 4a.

Weniger erfolgreich zeigte sich das LehrerInnen-Team beim Spiel gegen eine Auswahl von ZweitklasslerInnen. Obwohl sie alles versuchten, von Androhungen schlechter Noten bis Nachsitzen, brachten sie den Ball nicht ins Tor. Die Kinder zeigten keinerlei Respekt und netzten gleich sechs Mal ein.

Am Ende gab es jede Menge Pokale für jede Menge toller Erfolge beim Drachenboot-Event und beim Fußball. Nur die Lehrerinnen und Lehrer gingen leer aus. Nächstes Jahr werden sie es dann gegen die ErstklasslerInnen versuchen.