Seifenkistl

Endlich sind sie fertig, die Holz-Boliden der 4c

In unzähligen Werkstunden wurde an den beiden Gefährten gearbeitet.

Zu Beginn stand die Idee: Wir bauen uns ein Seifenkistl.
Darauf folgten viele Überlegungen:
  • Wie soll es ausschauen?
  • Welche Materialien sollen wir verwenden?
  • Wird das halten?
  • Kann das funktionieren?

Schließlich ging es ans Werk. Die Ideen wurden umgesetzt. Unerwartete Probleme mussten gelöst werden. Die Schülerinnen und Schüler lernten dabei die verschiedensten Werkstoffe kennen und hatten die unterschiedlichsten Maschinen in Verwendung.

Mädchen und Burschen bauten jeweils ihr eigenes Fahrzeug, unterstützten sich jedoch gegenseitig mit nützlichen Tipps.

Im September 2013 gab es den langerwarteten Testlauf. Das war ein großer Spaß und brachte die Erkenntnis: Ja, die Dinger rollen und lassen sich sogar lenken und bremsen.