JOHO-Drachenbootrennen 2016

Sonnenschein, viel Spaß und ein Herzschlagfinale beim JOHO-Drachenboot-Event

Bei idealen Bedingungen, sprich Sonnenschein und Windstille, kamen die Klassen des Joho an der Alten Donau zusammen, um den JOHO-Drachenboot-Event 2016 zu begehen.

Nach der Begrüßung und dem Aufwärmprogramm ging es in die Vorläufe. Es wurde viel gelacht und geblödelt, der Spaß stand im Vordergrund. Doch bei den meisten Teams erwachte spätestens nach der ersten Fahrt der Ehrgeiz. Das muss doch besser, schneller gehen. Und jene Teams, die es geschafft haben, ihre Motivation in einen gemeinsamen Rhythmus umzusetzen, die den optimalen Gleichschlag gefunden haben, die konnten sich in ihren nächsten Läufen tatsächlich steigern.

So endete der Event in spannenden Entscheidungsläufen um die einzelnen Plätze. Höhepunkt war das Finale um die Plätze eins bis drei. Bis zum Schluss war es ein offenes Rennen, wobei die 3a stets ein Stück voran lag. Doch Fehler durften sie sich keinen leisten, zu knapp waren die 3c und die 4c an ihnen dran. Diese beiden Boote lieferten sich überhaupt ein Kopf an Kopf Rennen über die gesamte Distanz. Am Ende konnte die 3a den knappen Vorsprung ins Ziel bringen. Im Kampf um den zweiten Platz kam der beherzte Schluss-Spurt der 4c etwas zu spät. Es waren nur wenige Zentimeter Vorsprung, die die 3c über die Ziellinie retten konnte.

Hier das Endergebnis:

1.Platz: 3a

2.Platz: 3c

3.Platz: 4c

4.Platz: 4b

5.Platz: 4a

6.Platz: 2a

7.Platz: 3b

8.Platz: 1c

9.Platz: 2c

10.Platz: 2b

11.Platz: 1b

12.Platz: 1d

13.Platz: 1a

Fotos folgen!