Störrischer Esel?

September 2019 - 2b
Störrischer Esel?

Nein! Viel mehr kehrten die gemütlichen Vierbeiner ihre sprichwörtliche Eselsgeduld hervor, als unsere aufgeweckte Gruppe - die Klasse 2B - ihnen an diesem frühen Herbsttag einen Besuch abgestattet hat.

Nach einer entspannten Begrüßung in der wärmenden Morgensonne, einem kurzen Esel-Quiz und einer Einführung ins Natural Horsemanship, durften die Kinder die zwei Tiere über einen diffizilen Hindernisparcours führen. Mensch und Tier stellten sich dabei überraschend geschickt an.

Bei einem Ausflug in den nahen Auwald konnten wir unser neuerworbenes Wissen über das Führen von Eseln in der freien Wildbahn ausprobieren. Und tatsächlich: Wir haben die Tiere wieder gesund und munter zur Koppel zurückgebracht.
Oder sie uns?
Am Ende auch egal.
Jedenfalls war es ein interessantes Erlebnis und ein wunderbarer Tag in der Natur.
-skre-